Radfahrerin übersehen

0
1475
Foto: © Th. Schmithausen

Am 13.04.2024 (Samstag), gegen 19.40 Uhr, befuhr ein 55jähriger Fahrzeugführer aus Schwerte die Bahnhofstraße in Schwerte aus Fahrtrichtung Holzener Straße kommend und beabsichtigte, nach rechts in die Beckestraße einzubiegen. Hierbei übersah er eine 55jährige Radfahrerin aus Schwerte, welche den Radfahrstreifen der Bahnhofstraße in die gleiche Richtung befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zu einer Kollision, in Folge dessen die 55jährige Radfahrerin zu Fall kam. Hierbei zog sich die 55jährige Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden mussten. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1600 Euro.

PM: POL UN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein