Pfarrgemeinderatsvorsitzender beruflich gewürdigt: Silberne Ehrennadel für Konrad Koch

0
280
Konrad Koch (l.) bekam in Gütersloh vom Kammerpräsidenten Jost Rieckesmann die Silberne Ehrennadel der Kammer Westfalen-Lippe. (Foto: ZKWL)

Eine besondere Ehrung wurde dem Vorsitzenden des Pfarrgemeinderates von St. Marien zuteil: Dr. Konrad Koch ist in Schwerte viele Jahrzehnte schon als Zahnarzt tätig, anlässlich der Kammerversammlung der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe ist er jetzt mit der silbernen Ehrennadel der Deutschen Zahnärzteschaft ausgezeichnet worden!

Der Präsident der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe, Zahnarzt Jost Rieckesmann aus Bielefeld, hat die seltene Ehrung anlässlich der Vertreterversammlung in der Stadthalle in Gütersloh vorgenommen. Kochs langjährigen Verdienste um die Verbandsarbeit sollen so gewürdigt werden. „Vielfältigste Aufgaben in der Zahnärztekammer und in der Kassenzahnärztlichen Vereinigung und im Freien Verband Deutscher Zahnärzte auf Landes- und Bundesebene kennzeichnen den Lebensweg von Konrad Koch“, heißt es in der Laudatio. „Die Bereitschaft sich ehrenamtlichen Aufgaben zu stellen hat Koch zuletzt als Vorsitzender des Satzungsausschusses bewiesen“.

Rieckesmann verband die offiziellen Worte mit einem persönlichen Dank: „Für all‘ dein unermüdliches Engagement möchte ich dir im Namen der westfälisch-lippischen Zahnärzte meinen Dank aussprechen“. Die Teilnehmer der Verbandsversammlung spendeten dem Schwerter minutenlangen stehend Applaus. Dr. Konrad Koch konnte sich nur sehr gerührt herzlich bedanken.

In der katholischen Pfarrgemeinde bekleidet Dr. Koch seit Jahrzehnten das Amt des Pfarrgemeinderatsvorsitzenden. Außerdem ist er aktiv in Sachen Städtepartnerschaft mit dem britischen Hastings.

PM: Kath. Pfarrgemeinde St. Marien Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here