Pedelecfahrer unter Straßenreinigungsfahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz 

0
45
Symbolbild

Bei einem Verkehrsunfall in Schwerte ist am Montagmorgen (20.06.2022) ein Pedelecfahrer schwer verletzt worden.

Ein 45-jähriger Iserlohner bog gegen 10.40 Uhr mit seinem Straßenreinigungsfahrzeug von der Kopernikusstraße nach rechts in die Sonnenstraße ab. Ein 66-jähriger Dortmunder auf einem Pedelec befand sich zu diesem Zeitpunkt dahinter und fuhr in dieselbe Richtung. Kurz hinter dem Einmündungsbereich setzte der 45-jährige Iserlohner mit seiner Kehrmaschine zurück, um mit der Straßenreinigung zu beginnen. Der Pedelecfahrer war in diesem Moment unmittelbar links hinter dem Fahrzeug.

In der Folge erfasste der 45-jährige Iserlohner den 66-jährigen Dortmunder, der unter der Kehrmaschine eingeklemmt und vor Ort medizinisch erstversorgt wurde. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Mit einem Rettungswagen wurde der schwer verletzte Pedelecfahrer in ein Krankenhaus gebracht.

Eine Angehörige des 66-jährigen Dortmunders, die an der Unfallstelle erschien, und der Fahrer des Straßenreinigungsfahrzeugs lehnten eine Betreuung durch den Opferschutz zunächst ab. Das zuständige Verkehrskommissariat der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

PM: POL UN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein