Online Vortrag der vhs – Hannah Pick von der VZ NRW BS in Schwerte – Kaufen und Bezahlen, die häufigsten Rechtsirrtümer

0
168
Hannah Pick von der Verbraucherzentrale Schwerte (Foto: © Th. Schmithausen)

Kaufen und Bezahlen: Die häufigsten Rechtsirrtümer 

• Händler*innen müssen gekaufte Waren zurücknehmen, 

• online-gekaufte Artikel können immer zurückgeschickt werden, 

• Zahlungen mit der Karte lassen sich ohne Weiteres rückgängig machen ?

Nicht beirren lassen:

Die Regeln fürs Kaufen und Bezahlen von Waren sind nicht immer gleich. 

Was auf den ersten Blick als gutes Recht der Kundinnen und Kunden erscheint, erweist sich bei genauerem Hinsehen oftmals als weit verbreiteter Irrglaube. 

Hannah Pick, Leiterin der Beratungsstelle Schwerte von der Verbraucherzentrale NRW informiert am Montag den 15. März 2021 in der Zeit von 18.30 Uhr – 20.00 Uhr in einem Online-Vortrag der vhs Nr. 121-1102 über zahlreiche Rechtsirrtümer und beantwortet die Fragen der Teilnehmer hierzu.  

Eine vorherige Anmeldung für diese Veranstaltung bei der vhs Schwerte, Am Markt 11, 58239 Schwerte, ist  telefonisch oder online über den nachstehenden Link  erforderlich.  

Hier geht´s zur Anmeldung:

https://www.vhs-schwerte.de/kurssuche/kurs/online-Kaufen-und-Bezahlen-Die-haeufigsten-Rechtsirrtuemer/121-1102

Der Online-Vortrag ist kostenlos. 

Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmer einen Zugangslink für diese Veranstaltung per Email.

PM: Verbraucherzentrale NRW

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here