Neujahrskonzert des Ruhrstadt Orchesters

0
1347
Sonja Kowollik. Foto: Ruhrstadt Orchester

Sonja Kowollik, Stipendiatin der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung, spielt das berühmte Konzert Nr. 2 für Klavier und Orchester von Sergej Rachmaninow im Neujahrskonzert des Ruhrstadt Orchesters, Sonntag 14.1., 17 Uhr, Rohrmeisterei Schwerte. Weitere Werke sind die Iphigenie-Ouvertüre von Christoph Willibald Gluck und die 7. Sinfonie (Unvollendete) von Franz Schubert. Am Pult der Städtische Kapellmeister Claus Eickhoff.

Weitere Infos: www.ruhrstadt-orchester.blogspot.de

EINTRITTSPREISE:

Erwachsene 30 €/ Vorverkauf 25 €, ermäßigt 15 €, Jugendliche bis 18 J. frei,

„Dreiklang“ 60 €, Partnerkarte für Besucherpaare 50 €/Vorverkauf, 40 € (nur in den Buchhandlungen)

KARTENRESERVIERUNG Orchesterbüro:

Tel: 02331-377 5125 oder 02331-17213

Mobil: 0160 550 1960, Mail: info@ruhrstadtorchester.de,  

Fax: 02331-3751333

VORVERKAUF

in Schwerte: Ruhrtalbuchhandlung, Hüsingstraße 20, Tel. 02304/18040; 

Bücher Bachmann, Mährstraße 15, Tel. 02304/255233; 

Rohrmeisterei online: www.rohrmeisterei-schwerte.de/rohrmeisterei-events/veranstaltungskalender.html 

in Hagen: Buchhandlung Lesen und Hören, Dahlenkampstr. 2, 58095 Hagen,

Tel. 02331/3488588

Einlass 16.00 Uhr, Ende gegen 19.00 Uhr

PM: Ruhrstadt Orchester

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein