Neue Schilder schon beschmiert

0
313
Foto: Uwe Görke-Gott

Lange hat es gedauert bis die Spielplatzschilder ausgetauscht wurden. Und trotzdem kommen schon die Graffiti-„Künstler“ (Bzw. diejenigen, die glaube, Künstler zu sein…) und schmieren schon wieder rum.

Auch viele Verkehrsschilder, Bushaltestellen, Laternen und selbst Hauswände betroffen.

„Einige Bürger:innen sagten mir, dass sie nur noch genervt seien,“ so Uwe Görke-Gott (SPD), der wieder in seinem Wahlkreis unterwegs war.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein