Neue Boulderanlage auf dem zukünftigen Wasserspielplatz Ruhrstraße eröffnet 

0
1239
Auf dem Spielplatz an der Ruhrstraße können die neuen Boulderfelsen seit Ende April beklettert werden Foto: Stadt Schwerte / Ann-Kathrin Neumann

Auf dem Spielplatz an der Ruhrstraße wird zurzeit kräftig gebaut. Seit Ende April ist nun die brandneue Boulderanlage für alle kletterbegeisterten Besucher freigegeben. 

Die neue Boulderanlage ist Teil eines umfassenden Modernisierungsprojekts, das den Spielplatz an der Ruhrstraße in einen Wasserspielplatz verwandelt. Neben der bereits fertiggestellten Calisthenics-Anlage auf dem Spielplatz an der Poststraße ist die Boulderanlage zu 90% durch das Förderprogramm “Moderne Sportstätte 2022” des Landes NRW unterstützt worden.

Die Besonderheit der neuen Boulderanlage liegt in ihrer authentischen Gestaltung. Bestehend aus zwei freistehenden Betonelementen, die natürlichen Felsen nachempfunden sind, bieten sie eine einzigartige Klettererfahrung. Die organischen Formen und Oberflächenstrukturen erwecken den Eindruck von echten Naturfelsen. Klettergriffe sorgen für Halt und Sicherheit, während ein Fallschutz aus Holzhackschnitzeln für zusätzliche Sicherheit sorgt.

Der Standort der Boulderanlage wurde bewusst gewählt, um sich harmonisch in das Gesamtkonzept des Spielplatzes einzufügen. Unter dem vorhandenen Baumbestand bieten die “Felsen” eine weitere attraktive Spielmöglichkeit für Besucher jeden Alters. „Insbesondere für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter bieten sie spannende Herausforderungen und fördern spielerisch ihre motorischen Fähigkeiten“, erklärte Katja Freudenberger, Landschaftsarchitektin der Stadt Schwerte.

“Bouldern” hat sich in den letzten Jahren zu einer absoluten Trendsportart entwickelt, bei der das Klettern in Absprunghöhe ohne Gurt und Sicherungsseil im Mittelpunkt steht. Die neue Boulderanlage an der Ruhrstraße bietet somit nicht nur eine sportliche Herausforderung, sondern auch eine Möglichkeit, die Natur spielerisch zu erleben und sich kreativ auszuprobieren.

Die Bauarbeiten auf dem Spielplatz an der Ruhrstraße sind noch nicht abgeschlossen. Neben der Boulderanlage stehen noch die Fertigstellung des Wasserlaufs, des Wasserwaldes, von Sitzgelegenheiten und die Aufwertung der Asphaltfläche auf dem Programm.

PM: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein