NEOBAROCK am 15.3.2024 in der Viktorkirche

0
1448
NeoBarock. Foto: Patrick Essex

Echo Preisträger  wieder in Schwerte zu Gast! Seit der Gründung 2003 überzeugt das Ensemble mit fesselnden Interpretationen und musikwissenschaftlich fundierten Konzepten und hat den Ruf als exzellenter Interpret 

„NeoBarock“ – Passt das zusammen ? Das hat sich die Konzertgesellschaft bereits 2016 gefragt, als dieses Ensemble schon einmal mit großem Erfolg bei der Konzertgesellschaft zu Gast war.  

Das Ensemble aus 5 Musikerinnen und Musikern mit Traversflöte, Barockviolinen/Viola, Viola da Gamba und Cembalo, das sich diesen Namen gegeben hat, war lange nur auf „Barock“ spezialisiert. Alle waren Mitglieder des berühmten Orchesters „Antiqua Köln“. Dann aber haben sie sich vor zehn Jahren als Gruppe neu orientiert, um der festgefahrenen, austauschbaren Szene alter Musik zu entkommen. „Wir haben die Musik für uns gerettet.“, so charakterisieren sie selbst den Schritt ins Neue, zum „NeoBarock“.

Für diese Abendkonzert am Freitag, den 15.3.2024 um 19.00 Uhr sind noch Karten zu haben!

Eine Veranstaltung der Konzertgesellschaft Schwerte

Karten unter karten@kgs-schwerte.de

Zum Preis von 18 € im Vorverlauf und 20 € an der Abendkasse

Oder im VVK an folgenden VVK Stellen:

Rohrmeisterei, Ruhrstraße 20 Schwerte Tel. 2013001

Ruhrtal-Buchhandlung, Hüsingstr. 20, Schwerte, Tel. 18040

Reisestudio Schwerte, Mährstr. 18, Schwerte, Tel. 245770

Zeitschriften Hollatz, Holzener Weg 38, Schwerte-Holzen, Tel. 17369

PM: Konzertgesellschaft Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein