Ne Runde um’n Block! bekommt Unterstützung

0
295
Foto: rost:licht

„Wir freuen uns sehr, in der Theaterwerkstatt für aktive Kultur e.V. | STUDIO 7 Theater einen Partner gefunden zu haben, der uns in organisatorischer Hinsicht unterstützt,“ so Jörg Rost von rost:licht.
Theaterwerkstatt für aktive Kultur e.V. | STUDIO 7 Theater unterstützt als Ensemble und als Verein die Entwicklung von Theaterformen, die zu einer aktiven, partizipatorischen Haltung anregen. Die Theatermacherinnen von STUDIO 7 um Regisseur Christoph Falke erforschen und begreifen Schauspieltechnik als Handwerk, das sich immer neue Formen sucht, um mit Zuschauerinnen zu kommunizieren. Daher freuen sie sich darüber, ein experimentelles Veranstaltungsformat mit ihren Möglichkeiten zu unterstützen und dadurch gemeinsam in Schwerte Pionierarbeit leisten zu können.
Ebenfalls über das Studio7 sind die Kinder des Circus Refugi zu uns gestoßen. Sie werden beim Finale auf dem Postplatz als symbolische Postboten fungieren. Es werden hier Zettel verteilt, auf denen das Publikum notiert, welche Erfahrungen und Veränderungen es sich mit Corona für Kultur und für die Stadt, das Viertel, – den Block- wünscht.
Das Veranstaltungswochenende rückt immer näher, der Ticketverkauf ist angelaufen und ab nächster Woche werden die ersten Techniker und Helfer bei uns eintrudeln. Der internationale Aktionskünstler, Erfinder, und Bastler Jim

Whiting ist einer der ersten, der anreist. Bekannt ist er für die Inszenierung des Musikvideos „Rockit“ für den weltbekannten Jazzmusiker Herbie Hancock, das er mit seinen skurrilen Maschinen ausstattete. Er bringt uns seine Installation ‘catwalk woman’ mit, die bereits ab Montag, den 24. August im Hof der Kuhstraße 10 zu bestaunen sein wird.
Als besondere Produktion wollen wir auch die Drachenschnecke von UliK Production vorstellen, die als Walkact während der Veranstaltung um den Block flaniert und das Publikum liebevoll neckt. Sie ist flink, frech furchtlos und manchmal auch ein bisschen beängstigend. Ein Phantasiewesen, das neugierig und ohne Scheu auf die Menschen zugeht und für so manche Überraschung sorgt.

Tickets sind nach wie vor an den Vorverkaufsstellen Ruhrtalbuchhandlung Schwerte, Café Köhle und bei uns im Büro per Mail an info@rostlicht.de erhältlich. Eine Karte inklusive 2 Freigetränke und einer Überraschung kostet 25€, Kinder haben freien Eintritt!

PM: rost:licht

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here