Nachbarschaft ohne Grenzen am 3.6. 2023 in Villigst

0
617
Bild: Freiwilligenzentrums „Die Börse“ e.V. Schwerte

Nachbarschaftsfest in Villigst. Das Motto lautet wieder „Nachbarschaft kennt keine Grenzen“. 

Auch dieses Mal sind sowohl Geflüchtete wie die Bewohner*innen des Stadtteils Villigst und alle Schwerter*innen eingeladen. Zu den Einladenden zu diesem Nachbarschaftsfest gehören das Freiwilligenzentrum, der AK Asyl, der Integrationsrat und Schicht 16,  die AG Migration und Vielfalt der SPD, die CDU Ergste-Villigst- Geisecke, die OGS Kinderland, die Grundschule Villigst, die DLRG Hennen-Ergste-Villigst und der Förderverein für das Bürgerhaus Villigst.

In der Zeit von 15.00 – 19.00 Uhr ist einiges los. Neben Kaffee und Kuchen gibt es zahlreiche Aktivitäten für Kinder und Jugendliche wie Hüpfburg, eigene Blumentöpfe gestalten, Schminken, Musik aus vielen Kulturen und vieles mehr. Ein besonderes Ereignis wird sein, gemeinsam einen Baum zu pflanzen als Zeichen dafür, dass Nachbarschaft keine Grenzen kennt. Dieser Baum wurde vom Gartencenter Pötschke gespendet. 

Beim Kuchenbüffet und am Abend am Grill gibt es viele Gelegenheiten zum Quatschen, Lachen und auch Tanzen wie im letzten Jahr.  

Jeder und jede ist herzlich willkommen. 

Bild: Freiwilligenzentrums „Die Börse“ e.V. Schwerte



PM: Freiwilligenzentrums „Die Börse“ e.V. Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein