Mitarbeiter der Müllabfuhr zwischen Entsorgungsfahrzeug und Pkw eingeklemmt 

0
361
Foto: © Th. Schmithausen

Bei einem Verkehrsunfall in Schwerte ist am späten Donnerstagvormittag (04.08.2022) ein 50-jähriger Mitarbeiter der Müllabfuhr schwer verletzt worden.

Gegen 11.45 Uhr war ein Abfallsammelfahrzeug auf dem Hohlweg in Richtung Reichshofstraße unterwegs, um die Mülltonnen zu leeren. Während einer Beladung fuhr plötzlich eine 67-jährige Schwerterin mit ihrem Pkw dem stehenden Entsorgungswagen hinten auf. Dabei wurde der Mitarbeiter der Müllabfuhr zwischen Lkw und Auto eingeklemmt.

Der Schwerter musste noch vor Ort medizinisch erstversorgt werden – unter anderem von einem Notarzt, der von einem Rettungshubschrauber an der Unfallstelle abgesetzt wurde. Schwer verletzt kam der Mann mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Laut eigenen Angaben hatte die 67-jährige Fahrerin Gas und Bremse verwechselt.

PM: POL UN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein