Mieterfrühstück in der Factory4 – Vermarktungskonzept der TWS greift

0
1879
Foto: © Th. Schmithausen

Am vergangenen Freitag versammelten sich die Mieter der Factory4 zu einem von der TWS ausgerichteten Mieterfrühstück, das sich als hervorragende Gelegenheit erwies, sich kennenzulernen und einen fruchtbaren Austausch zu aktuellen Themen zu führen. Über 20 Teilnehmer nahmen an der Veranstaltung teil, darunter auch der Bürgermeister Dimitrios Axourgos, der im Rahmen des üblichen Firmenfreitags einen Besuch abstattete.

Seit der Übernahme der Immobilie durch die TWS im letzten Jahr hat die Factory4 eine bemerkenswerte Resonanz erfahren. Mit derzeit 15 Mieter-Firmen bietet sie nicht nur ein dynamisches Umfeld, sondern birgt auch großes Potenzial für weitere Ansiedlungen von Startups, insbesondere solchen mit einem starken IT-Hintergrund.

Das Mieterfrühstück wurde von den Teilnehmern äußerst positiv aufgenommen, da es nicht nur dazu beitrug, bestehende Verbindungen zu festigen, sondern auch neue Kontakte zu knüpfen. Die offene Atmosphäre ermöglichte es den Mietern, Ideen auszutauschen, Kooperationsmöglichkeiten zu erkunden und sich über Herausforderungen und Chancen in ihren jeweiligen Branchen auszutauschen.

Angesichts des Erfolgs und der positiven Resonanz soll das Mieterfrühstück nun regelmäßig stattfinden. Diese Initiative zielt darauf ab, die Gemeinschaft innerhalb der Factory4 weiter zu stärken und den Zusammenhalt zwischen den Mietern zu fördern, um ein inspirierendes und unterstützendes Umfeld für Innovation und Wachstum zu schaffen.

PM: TWS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein