Kulturinitiative (KIS) lädt Musiker*innen zur Vernetzung ein 

0
126
Das erste KIS-Vernetzungs-Treffen der Schwerter Musikerinnen im Februar 2020 - vor Corona - war gut besucht und getragen von wichtigen Diskussionen. Foto: KIS

Die Kulturinitiative Schwerte (KIS) lädt alle Musiker*innen aus dem Bereich der „Populären Musik“ (Rock, /Pop, Punk, Metal, Jazz, Hip Hop usw.) für Dienstag, 06. September, zu Austausch undgegenseitiger Vernetzung ein. 

Dieses Vernetzungstreffen wird bereits zum zweiten Mal von der Kulturinitiative organisiert um ein Forum zu schaffen, bei dem sich heimische Musiker*innen aus verschiedenen Generationen und Genres gegenseitig kennenlernen und miteinander ins Gespräch kommen können. So besteht u.a. auch die Möglichkeit, dass sich Anregungen und Anstöße zur gemeinschaftlichen Organisation von Aktionen oder zur gemeinsamen Lösung von Problemen entwickeln. „Austauschthemen sind zum Beispiel Auftrittsmöglichkeiten, Probemöglichkeiten und Veranstaltungskalender in Schwerte und Umgebung. Weitere Themenvorschläge sind herzlich willkommen“, so Astrid Hoffmann von der Kulturinitiative. Los geht es um 19 Uhr in Raum I der VHS Schwerte. Zu Planungszwecken wird um eine Anmeldung an astrid.hoffmann@kulturinitiative-schwerte.de gebeten, eine Teilnahme ist jedoch auch spontan möglich.

Was: Austausch- und Vernetzungstreffen 

Wer: Musiker*innen aus den Bereichen Rock, Pop, Punk, Metal, Jazz, Hip Hop usw. sowie Interessierte

Wann: Dienstag, den 6. September, um 19:00 Uhr

Wo: Volkshochschule (VHS) Schwerte, Am Markt 11, Raum 1 (großer, gut belüftbarer Raum)

Eintritt: frei

Weiter Infos unter www.kulturinitiative-schwerte.de

PM: KIS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein