KulTour 2023: Das Schwerter Kunst-Highlight der Offenen Ateliers startet wieder im Juni

0
616
Auch der Wuckenhof ist wieder, wie bei der ersten KulTour im Jahr 2019, wieder Ausstellungsort von Bodo Nolte (r.) und 5 weiteren Künstlerinnen. Foto: K.I.S.

Mehr als 50 Künstler- und Künstlerinnen gewähren Einblicke in ihre Arbeit

Das Schwerter Kunst-Highlight startet wieder: Die Kultur-Initiative Schwerte (KIS) lädt ein zur KulTour2023, den Offenen Ateliers und Kunsträumen in Schwerte. 

Mehr als 50 Kunstschaffende an 28 Kunst-Orten der Stadt öffnen am 17. und 18. Juli die Türen ihrer Kreativ-Räume und freuen sich auf einen regen Austausch mit zahlreichen Besucherinnen und Besucher. Die Kunstorte können Samstag (17.06.) von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag (18.06.) von 11 bis 17 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Die KulTour wird wieder ehrenamtlich organsiert von der KIS (Kultur-Initiative Schwerte). Die Flyer zur KulTour mit allen Künstler:innen und Ortsangaben liegen an den bekannten öffentlichen Stellen aus.

Zudem werden an beiden Tagen 5 verschiedene geführte Routen angeboten, für Kunstfreunde, die gerne gemeinsam mit anderen Kunst-Interessierten die Ateliers aufsuchen und das kulturelle Erlebnis teilen möchten. Start ist jeweils um 14 Uhr. Die einzelnen geführten Routen und Treffpunkte sind ebenfalls den Flyern zu entnehmen oder auf der KIS-Webseite unter www.kulturinitiative-schwerte.de nachzulesen. Um Anmeldungen per Mail wird gebeten: info@kulturinitiative-schwerte.de. Eine spontane Teilnahme ist auch möglich.

PM: Kultur-Initiative Schwerte

Bild: K.I.S.
Bild: K.I.S.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein