Kriminalpolizei klärt Serie von Kraddiebstählen auf

0
362


Die Kriminalpolizei hat eine Serie von Kraddiebstählen in Schwerte aufgeklärt und zwei Tatverdächtige ermittelt. 

Im Tatzeitraum 6. bis 10. Juni 2020 wurden in Schwerte insgesamt sieben Roller entwendet, indem sie kurzgeschlossen und teilweise ausgeschlachtet wurden. Später wurden diese Roller in Schwerter Grüngebieten aufgefunden. Nun hat die Kriminalpolizei zwei Tatverdächtige ermittelt: zwei 17-Jährige aus Schwerte. Wie die kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergeben haben, sind die beiden Jugendlichen in zwei Fällen im Juni 2020 auf gestohlenen Rollern verkehrswidrig und rücksichtslos vor der Polizei geflüchtet und unerkannt entkommen. 

Nun hat die Polizei gegen die beiden Jugendlichen Strafverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

PM: POL UN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein