»Kirchen und Kino. Der Filmtipp« zeigt »Come On, Come On« von Mike Mills 

0
89
Foto: Katholische Akademie Schwerte

Anrührender Spielfilm über die Kraft des zugewandten Gesprächs

Im Rahmen der ökumenischen Filmreihe „Kirchen und Kino. Der Filmtipp“ zeigt die Katholische Akademie Schwerte am 25November 2022, 19:30 Uhr den Spielfilm Come On, Come On (USA 2021) mit Joaquin Phoenix in der Hauptrolle.

Aus der Geschichte eines Radioreporters, der mit seinem neunjährigen Neffen durch die USA reist und dabei eine väterliche Beziehung entwickelt, macht Regisseur Mike Mills eine sensible Reflexion über Elternschaft und die sich ergänzenden Perspektiven von Kindern und Erwachsenen – sinnlich und nachdenklich, intellektuell und mit leisem Humor. 

Ein New Yorker Radioreporter muss sich um den frühreifen Sohn seiner Schwester kümmern. Er nimmt ihn mit auf eine Interview-Tour quer durch die USA, bei der er junge Menschen nach ihren Ängsten und Hoffnungen befragt. Während des Trips lernt er nicht nur viel Neues über sich, sondern muss mit seinem Neffen auch eine für beide tragfähige Beziehung aushandeln. Der stille, in Schwarz-weiß gedrehte Film entwirft ein wahres Panorama des Lebens und schafft mit leichter Hand Raum für alle wichtigen Fragen. Ein zutiefst humanistisches Meisterwerk, das so intelligent wie melancholisch flexible Formen der Vergemeinschaftung erkundet und nachdrücklich für die Kraft des zugewandten Gesprächs plädiert.

Eintritt: EUR 5,-/erm. EUR 4,-

Ansprechpartner:
Dr. Markus Leniger, Studienleiter, Katholische Akademie Schwerte
Tel.: 02304-477-155 (-0), Fax: 02304-477-199
E-Mail: leniger@akademie-schwerte.de

PM: Katholische Akademie Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein