Jahrestag Hanau – Bündnis Schwerte gegen Rechts

0
167
Foto: Bündnis Schwerte gegen Rechts

Das Schwerter Bündnis gegen Rechts schließt sich dem Gedenken zum Jahrestag des Anschlags vom 19. Februar 2020 in Hanau an. Damit möchten wir die Erinnerung an die neun Menschen wachhalten, die vor einem Jahr von einem rassistischen Mörder erschossen wurden – ihre Bilder und Namen sollen nicht in Vergessenheit geraten, es soll kein Zurück zur Tagesordnung geben.

Zugleich fordern wir Gerechtigkeit, Aufklärung und Konsequenzen, damit sich solch ein Anschlag nicht wiederholt und rassistische Netzwerke aufgedeckt werden. Rassismus geht uns alle an.

Coronakonform wird statt eines gemeinsamen Gedenkens ein Banner im Herzen der Stadt aufgehängt: mit Erlaubnis der evangelischen Kirchengemeinde wird das Banner neben St. Viktor angebracht und soll dort über das Wochenende an den rassistischen Anschlag erinnern.

PM: Bündnis Schwerte gegen Rechts

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here