Gestohlene Kennzeichen, ohne Fahrerlaubnis, unter Drogeneinfluss: 27-Jähriger vorläufig festgenommen 

0
217
Symbolbild

Die Polizei hat am frühen Donnerstagmorgen (05.01.2023) an der Ortsgrenze zwischen Schwerte und Dortmund einen Fahrzeugführer vorläufig festgenommen.

Einer Streifenwagenbesatzung fiel der Autofahrer gegen 4.05 Uhr auf dem Holzener Weg stadtauswärts auf, weil er deutlich Schlangenlinien fuhr. Die Polizeibeamten folgten ihm daraufhin. Im Bereich Krinkelweg/Kreisstraße auf Dortmunder Stadtgebiet hielten ihn die Einsatzkräfte an.

Wie sich im Rahmen der Verkehrskontrolle herausstellte, waren die am Pkw angebrachten Kennzeichen als gestohlen gemeldet. Darüber hinaus besitzt der 27-Jährige aus Hagen keine gültige Fahrerlaubnis. Und: Er stand unter Drogeneinfluss.

Der Mann wurde deshalb vorläufig festgenommen. Nachdem ihm ein Arzt in einem Krankenhaus eine Blutprobe entnahm, wurde er ins Polizeigewahrsam gebracht. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hagen und Einleitung eines Strafverfahrens wurde der Beschuldigte im Laufe des Tages entlassen.

PM: POL UN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein