Für Baumpflege und Vermessungen: Das Pflaster auf dem Markt wird stellenweise geöffnet

0
90
Im Zusammenhang mit der Umgestaltung des Marktplatzes sind Arbeiten zu sehen, die am Donnerstag, 17. März, beginnen. Foto: Stadt Schwerte

Im Zusammenhang mit seiner geplanten Umgestaltung sind Maßnahmen zu sehen, die von Donnerstag (17. März) an auf dem Großen und dem Kleinen Markt durchgeführt werden.

So wird im Bereich der vier Bäume vor dem City-Center innenliegend das Pflaster geöffnet. Das gehört zu einer baumpflegerischen Maßnahme, mit der die Verläufe der Wurzeln bestimmt werden sollen. Die Löcher werden nach der Begutachtung wieder geschlossen.

In den Tagen danach wird dann an verschiedenen Stellen auf dem Großen und dem Kleinen Markt das Pflaster geöffnet bis zur Oberkante der Decke der Tiefgarage. Das ist notwendig für Vermessungsarbeiten. Weitere Öffnungen werden in Abstimmung mit dem Vermessungsbüro folgen. Das kann mehrere Tage in Anspruch nehmen. Der Wochenmarkt wird aber von diesen Arbeiten nicht beeinträchtigt. Zudem werden die Öffnungen umgehend wieder verschlossen.

PM: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein