Freizeitgruppe für Alleinstehende 

0
56
Symbolbild

In Schwerte-Ergste ist die Gründung einer Freizeitgruppe für Alleinstehende mit Behinderungen sowie psychischen und chronischen Erkrankungen geplant. Die Treffen sollen zweimal im Monat am Montagvormittag um 11 Uhr in Schwerte-Ergste in der Neuen Ergster Mitte stattfinden.
 
Bei den kommenden Gruppentreffen können sich Menschen, die sich trotz persönlicher Einschränkung mit anderen Gleichgesinnten treffen und etwas unternehmen möchten, zusammenfinden. Auch Menschen ohne Behinderung oder Erkrankung, die sich angesprochen und einsam fühlen, sind herzlich willkommen am Angebot teilzunehmen. Im Vordergrund steht der liebevolle Umgang miteinander, der gemeinsame Austausch und eine Hilfestellung in allen Lebenslagen. Sollte es aufgrund eingeschränkter Mobilität nicht möglich sein, an den Treffen teilzunehmen, sollen Betroffene sich an die K.I.S.S. wenden.
 
Weitere Informationen gibt es bei der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen des Kreises Unna (K.I.S.S.) im Treffpunkt Gesundheit in Schwerte. Ansprechpartnerin ist Susanne Götz. Zu erreichen ist sie unter Tel. 0 23 04 / 240 70-22, E-Mail: selbsthilfe@kreis-unna.de. Alle Anfragen werden vertraulich behandelt. 

PM: Kreis Unna

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein