Feier der Erstkommunion 2022 

0
267
Archivbild: Kath. Pfarrgemeinde St. Marien Schwerte

In diesem Jahr werden 105 Kinder aus der Pfarrei St. Marien in Schwerte ihre Erstkommunion feiern, aus Vorsichtsgründen wegen der Pandemie verteilt auf acht feierliche Messen. Es werden wieder wie im letzten Jahr vier Messen in der FamilienKirche St. Thomas Morus in Villigst stattfinden, und zwar am Samstag, 14. Mai, um 11 Uhr und 14 Uhr, am Samstag, 21. Mai, und am Samstag, 28. Mai, jeweils um 14 Uhr. Erfreulicherweise können in diesem Jahr auch in größeren Gruppen in den Kirchen der Pfarrbezirke Erstkommunionmessen gefeiert werden: Sonntag, 15. Mai, um 11 Uhr in St. Marien, am Sonntag, 22. Mai in St. Petrus in Westhofen und am Sonntag, 29. Mai, um 9.45 Uhr in St. Christophorus in Holzen sowie um 11 Uhr in St. Monika in Ergste. Alle Erstkommunionmessen werden unter der 3G-Regel stattfinden. Für die Familien werden Plätze in den jeweiligen Kirchenreserviert. Die Kommunionkinder haben sich seit den Herbstferien 2021 auf das Sakrament vorbereitet. Die Kinder haben mit ehrenamtlichen Katecheten sechs Weggottesdienste gefeiert, jedes Kind hat ein ganztägiges Vertiefungsangebot mitgemacht und es gab einige freiwillige Angebote der Gemeinde. Der nächste Kommunionvorbereitungskurs startet nach den Herbstferien 2022 und endet mit dem Fest der Erstkommunion nach Ostern 2023. Dieses verkürzte Konzept hat sich bewährt für und mit Kindern, die in der dritten Klasse sind. Weitere Informationen bei Gemeindereferentin Eva Mehrens (mehrens@schwerterkirchen.de).

PM: Kath. Pfarrgemeinde St. Marien Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein