Doppel-Spektakel im Elsebad 

0
1029
Foto: Elsebad

Mit dem Leinwandknüller „Es ist nur eine Phase, Hase“ beginnt am Freitagabend das Wochenende im Elsebad – openair, aber auf vielen Plätzen mit einem Dach über dem Kopf, das vor Feuchtigkeit von oben schützen kann. 

„Zinseszins!“ pantomimisch darstellen und erraten – da braucht’s einen engen Vertrauten, der die richtige Lösung im Partner erahnen kann. Paul und Emilia (Christoph Maria Herbst und Christiane Paul) sind so eng zusammen, dass „Zinseszins“ für sie kein Problem ist. Sie heitern mit regelmäßigen Spielabenden ihren Alltag auf. Läuft also alles gut in ihrer Ehe mit 3 Kindern. Oder doch nicht? Was, wenn die ‘Alterspubertät’ zuschlägt und die Hormone herabregelt, bis die Schamhaare ausfallen? Vielleicht tut dann eine Pause gut? Es ist nur eine Phase, meinen Paul und Emilia, aber es wird – Überraschung! –  eine echt schwierige Phase. Für beide. Immerhin, es ist vielleicht wirklich interessant, wenn nach 20 gleichförmigen, wenn auch anfangs wilden, Ehejahren die Zukunft mal wieder offen ist und das Leben mit Überraschungen aufwartet. Aber: ‘Ewig ist nur das, was wir im Herzen tragen.’ Am Ende mischt sich auch noch Sandra Maischberger in diese Phase ein …

Foto: Elsebad

‘Film ab’ heißt es gegen 21.30 Uhr, wenn es dunkel genug ist für die Projektion. Vorher und in der Pause versorgt das Team Elsebad seine Gäste mit den bekannten Kino-Köstlichkeiten. Neu im Angebot sind Mettbrötchen – diesmal vegetarisch! Der Badeintritt kostet 4,50 €.


Am Samstag geht es direkt weiter mit dem 12. Openair-Konzert der Schwerter Operettenbühne im Elsebad. „Lass die Lieder in dein Herz“ fordert Theaterdirektor Gunther Gerke seine Fans auf und präsentiert mit seinem Ensemble das Beste von Udo Jürgens und Peter Alexander, aus der Hamburger Haifischbar und der Welt des Musicals, vom Grand Prix Eurovison de la Chancon und aus der Neuen Deutschen Welle – ein großes musikalisches und mitunter kabaretistisches Programm erwartet die Abendgäste. Es beginnt um 20.30 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Mit Elsetaler Kartoffel- und Nudelsalaten und Würstchen sowie kalten Getränken sorgt das Team Elsebad für die Stärkung der Gäste. An der Abendkasse gibt es nur noch wenige Karten zum Preis von 12 €.

Der Badebetrieb endet an diesem Samstag um 18.30 Uhr, bis 19 Uhr sollen alle Gäste das Bad verlassen haben.

PM: Elsebad

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein