Bürgerservice: Terminvergabe online und Renovierung

0
1732
Foto: Ann-Kathrin Neumann

Neues aus dem Bürgerservice der Stadt Schwerte: Termine können für die Zeit ab 1. Juli 2024 wieder online vereinbart werden. Und das Büro wird renoviert. Das führt temporär zu Schließungen.

So ist der Bürgerservice am 9. und 10. Juli nicht erreichbar. An diesen beiden Tagen ziehen die Mitarbeiter*innen in den Bürgersaal, der für die Zeit danach für alle Belange des Bürgerservice ertüchtigt ist. Vom 11. Juli an läuft dann dort der Betrieb. Im bisherigen Büro finden dann die Renovierungsarbeiten statt. So wird eine neue Decke eingebaut, der Boden neu belegt und frisch angestrichen. Auch neue Möbel werden angeliefert. In der Zeit vom 26. bis zum 30. August zieht der Bürgerservice dann zurück in sein angestammtes Büro. Auch in dieser Zeit wird er zwei Tage lang nicht zu erreichen sein. Die Stadt informiert rechtzeitig, wann genau das Büro geschlossen sein wird.

Möglich ist ab sofort wieder die Vergabe von Terminen online. Bürger*innen erhalten Termine für eine Reihe von Anliegen in einer Übersicht. Die erfassten Anliegen reichen von Meldeangelegenheiten über Ausweis- und Passangelegenheiten, Bewohnerparkausweisen und weiteren Anliegen. Möglich bleibt aber auch der Besuch des Bürgerservice ohne Termin, und zwar 

  • Montags-, Dienstags-, Donnerstags- und Freitagsvormittags (ab 7:00 Uhr) und
  • Dienstagsnachmittags (13:00 Uhr bis 16:00 Uhr)

In diesen Zeiten Zeit sind ab 1. Juli Wartemarken im Foyer erhältlich. Je nach Besucheraufkommen kann die Ausgabe von Wartemarken bereits vor 12:00 Uhr bzw. 16:00 Uhr beendet werden kann.

PM: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein