Bürgermeister gehörte zu den ersten Wählern

0
142
Foto: Stadt Schwerte

Im Bürgersaal des Rathauses (Rathausstraße 31) hat die Briefwahl begonnen. Einer der ersten, der das Angebot nutzte, war am Mittwochmorgen Bürgermeister Dimitrios Axourgos.

„Wahlen haben Gewicht und sind die Grundlage für unsere Demokratie“, sagt Dimitrios Axourgos. „So haben Bürger*innen mit der Wahl ihrer Interessenvertreter*innen Einflussmöglichkeiten auf die Politik. Ich appelliere deshalb an alle wahlberechtigten Schwerter*innen, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Besonders in Coronazeitensind die Briefwahl oder die Wahl im Bürgersaal ein probates Mittel“.

Von der Möglichkeit wurde schon am ersten Tag gut Gebrauch gemacht. Über 100 Menschen haben im Bürgersaal ihre Stimmen für die Kommunalwahl, die Wahl zum Kreistag, zum Landrat, zum Integrationsrat der Stadt Schwerte und für das Parlament des Regionalverbandes Ruhr abgegeben. Über 1000 Mal sind Briefwahlunterlagen online beantragt worden; sie werden so schnell wie möglich zugeschickt. Das ist unter der Adresse https://www.schwerte.de/ möglich.

Die Öffnungszeiten für die Briefwahlausgabe im Rathaus sind wie folgt:

WochentagÖffnungszeiten
  
Montag08:00 – 16:00 Uhr
Dienstag08:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch08:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag08:00 – 18:00 Uhr
Freitag08:00 – 13:00 Uhr

PM: Stadt Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here