Bürgermeister eröffnete internationales Kinderfest 23 Nisan

0
358
Das Kinderfest 23 Nisan bereitete den kleinen Besucher*innen jede Menge Spaß. Foto: Manuela Schwerte

Hüpfburgen, Kinder schminken, ein Spieleparcours, Vorlese-ecken am Tag des Buches, internationale Köstlichkeiten – das alles und noch viel mehr gab es am Sonntag beim Internationalen Kinderfest „23 Nisan“. Bürgermeister Dimitrios Axourgos hatte die Schirmherrschaft übernommen.

„Ich bin froh, dass wir diese Veranstaltung nach der Coronapause wieder bei bestem Wetter durchführen können“, sagte das Stadtoberhaupt zur Eröffnung des Festes, das erstmals am Beckenkamp stattfand und in der dort ansässigen Hindugemeinde und in der benachbarten Moscheegemeinde leistungsstarke Unterstützerinnen hatte. „Das ist ein toller Tag, an dem wir alle viel Spaß haben werden und den wir alle gemeinsam genießen können“.

Schon zum 16. Mal hat der Integrationsrat der Stadt Schwerte das Kinderfest organisiert. „Die großartige Idee des Türkischen Elternbundes aus dem Jahr 2005 zeigt auch heute noch Erfolg“, sagte die Vorsitzende Aynur Yavuz. „Wir können froh und stolz sein, das unser Schwerte eine internationale Stadt ist. Unser oberstes Anliegen ist es, diese Stadt weiter liebens- und lebenswert zu gestalten für alle, die hier eine Heimat gefunden haben“.

PM: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein