Bauwagen-Projekt wird zur Haltestelle

0
1247
Foto: VSI

Das Bauwagen-Projekt von Faktor Ruhr blickt auf eine spannende Sommersaison 2023 zurück. Der Bauwagen auf dem Spielplatz “Am Spaemannshof” in Geiseckewurde im letzten Jahr mit Unterstützung des Förderprogramms “Aufholen nach Corona” von innen renoviert. In den Herbstferien gestaltete das bekannte Graffitprojekt “Spray and Stay” den Bauwagen von außen neu.

Vor den Sommerferien wurde das Projekt von unseren Anleiterinnen Valentina und Melissa neu eröffnet. Mit der Umgestaltung des Bauwagens kamen auch neue Kinder und Jugendliche, regelmäßig mittwochs und freitags von 17:30 bis 19:30 Uhr die sich durch das spannende und abwechslungsreiche Programm angesprochen fühlten. Nun geht das Projekt in die Winterpause, da es im und rund um den Bauwagen zu kalt und nass wird. Doch keine Sorge, die Kinder und Jugendlichen müssen auch in den kalten Monaten nicht auf spannendeUnternehmungen verzichten, denn Dank unseres engagierten Teams wird der Bauwagen in dieser Zeit kurzerhand zur Bushaltestelle umfunktioniert.

Jeden Mittwoch wird ein Shuttle-Service angeboten, der interessierte Teilnehmende mit dem Faktor Ruhr Quartierbus sicher und bequem vom Bauwagen um 16:30 Uhr in Fahrtrichtung „Streetlife – Haus der Jugendstraßenkultur“- Kampstr. 7, 58239 Schwerte bringt und um 19:30 Uhr zurück. 

So bleibt der Bauwagen ein zentraler Treffpunkt für die Kinder und Jugendlichen in Schwerte- Geisecke und trägt dazu bei, ihre Freizeit sinnvoll und unterhaltsam gemeinsam zu gestalten.

Für alle Interessierten findet man weitere Informationen zum gesamten Bauwagen-Projekt auf unserer Instagram-Seite: “@faktorruhr”. Hier werden regelmäßig Updates, Fotos und Neuigkeiten rund um das Projekt sowie unsere anderen Projekte geteilt.

PM: VSI

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein