Auffahrunfall unter Alkoholeinfluss

0
207
Symbolbild

Am Freitagabend, 25.03.2022, kam es gegen 21.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw an der Kreuzung Bethunestraße und Wittekindstraße. Ein 51-jähriger Pkw-Fahrer aus Schwerte beabsichtigte, von der Bethunestraße nach links auf die Wittekindstraße abzubiegen und ordnete sich dafür vorschriftsmäßig auf dem linken Fahrstreifen ein. Verkehrsbedingt musste der Pkw des 51-Jährigen anhalten, was ein 49-jähriger Pkw-Fahrer, ebenfalls aus Schwerte, übersah und auffuhr. Die zur Unfallaufnahme hinzugezogene Streifenwagenbesatzung konnte feststellen, dass der 49-jährige Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Daraufhin wurde er mit zur Polizeiwache genommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt wurde. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Durch den Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 1200 Euro.

PM:POL UN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein