A1: Gebrochener Fahrbahnübergang – Arbeiten auch in Fahrtrichtung Köln

0
191

An der Liedbachtalbrücke zwischen Schwerte und dem Kreuz Dortmund/Unna muss auch in Fahrtrichtung Köln ein Fahrbahnübergang repariert werden. Die Autobahn Westfalen hat darum zwischen dem Kreuz Dortmund/Unna und Schwerte im Bereich der Liedbachtalbrücke die rechte Fahrspur gesperrt. Schon Mitte der Woche musste in Fahrrichtung Bremen eine Spur gesperrt werden, weil dort an einem Fahrbahnübergang Schäden festgestellt worden waren. Die Reparaturarbeiten wurden noch in der Nacht zum Donnerstag (4.3.) begonnen. Mit Beginn der Arbeiten stellte sich heraus, dass eine Reparatur aufwändiger ist, als zunächst angenommen. Die Fahrtrichtung Bremen wird darum in diesem Bereich bis voraussichtlich Samstag (6.3.) nur auf zwei Spuren befahrbar sein. Auch die Arbeiten in Richtung Köln sollen so schnell wie möglich von der beauftragten Fachfirma in Angriff genommen werden. Wann die Reparatur in diesem Bereich abgeschlossen sein wird, lässt sich erst nach Beginn der Arbeiten abschätzen. Die Schäden an den Fahrbahnübergängen waren im Rahmen einer Bauwerksprüfung aufgefallen. Fahrbahnübergänge gleichen durch Kälte oder Wärme bedingte Längenänderungen einer Brücke aus. Die Stahlkonstruktionen, die die Brücke mit der Fahrbahn verbinden, sind hohen Belastungen ausgesetzt.  

PM: die Autobahn GmbH des Bundes 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here