Stadt Schwerte mit Bundespreis ausgezeichnet!

0
184
Bild: Stadt Schwerte

Vorbildliche Beispiele von Beteiligung und einer Zusammenarbeit von Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft wurden am 4. Mai von einem Vertreter des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat mit dem Bundespreis kooperative Stadt ausgezeichnet. Die Stadt Schwerte gehört zu den Preisträger*innen und ist damit Koop.Stadt. 

Ausgezeichnet wurden Kommunen, die rechtliche, politische und institutionelle Instrumente etabliert haben, damit Vereine, Nachbarschaftsgruppen und soziokulturelle Akteure besser an Stadtentwicklung mitwirken können. Als eine von insgesamt dreizehn Preisträger*innen – bei über 80 Bewerbungen – hat die Stadt Schwerte ein Preisgeld in der Höhe von 15.000 € erhalten. Die Jury lobt das breit angelegte und differenzierte Konzept der Stadt Schwerte.

Durch einen Ratsbeschluss 2015 wurde Schwerte zur „MitmachStadt”. Eine Leitlinie legt den weiteren Weg fest: Mit Instrumenten wie dem Schüler*innen-Haushalt, einem MitMachBüro, dem MitMachGremium und einem MitMachPortal werden vielfältige Möglichkeiten der Mitwirkung an Stadtentwicklung eröffnet. So entsteht eine hohe Kooperationskultur mit niedrigschwelligen Zugängen für engagierte Bürger*innen. „Es freut uns sehr, so eine Auszeichnung entgegenzunehmen. Das MitMachBüro etwa bietet vielfältige Möglichkeiten sich über wichtige städtische Vorhaben und Planungen zu informieren und lädt Bürger*innen zum Mitmachen ein. Erfreulich ist, dass weit über unsere Stadtgrenzen hinaus anerkannt wird, dass wir vor Ort bereits viel Beteiligung ermöglichen“ betont Bürgermeister Axourgos. 

Der Preis wurde ausgelobt im Rahmen der Nationalen Stadtentwicklungspolitik, einer Gemeinschaftsinitiative von Bund, Ländern und Gemeinden. Gesucht waren Kommunen ab 10.000 Einwohnern, die auf verschiedenen Ebenen und in unterschiedlichen Fachbereichen mit zivilgesellschaftlichen Akteuren zusammenarbeiten. Bewerben konnten sich alle Kommunen mit laufenden sowie bereits umgesetzten Kooperationsprojekten der Stadtentwicklung. Weitere Preisträger sind: Kiel, Mannheim, Aachen, Halle/Saale, Nürnberg, Berlin (Mitte), Dinslaken, Tübingen, Landau (Pfalz), Dessau-Roßlau, Wittenberge, Eltville am Rhein.

PM: Stadt Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here