Spielplatz an der Ruhrstraße: Teilbereich wird zum Wasserspielplatz 

0
193
Hier soll der neue Wasserspielplatz entstehen. Foto: Stadt Schwerte

Der Mehrgenerationenspielplatz an der Ruhrstraße soll weiter aufgewertet werden, indem ein Teilbereich zu einem Wasserspielplatz ausgebaut wird. Interessierte Schwerter*innen sind am Donnerstag, den 18. August 2022, zwischen 15 und 18 Uhr eingeladen direkt vor Ort ihre Vorstellungen zur Gestaltung des Platzes einzubringen. 

Der Spielplatz an der Ruhrstraße ist aufgrund seiner zentralen Lage ein beliebter und viel besuchter Treffpunkt für Jung und Alt. Im Zentrum des Platzes soll nun ein Wasserspielplatz entstehen, auf dem verschiedene Spielangebote zum Planschen, Spritzen und Spielen mit dem kühlen Nass installiert werden sollen. Der Baumbestand fungiert dabei als idealer Schattenspender.

Um den Wünschen und Anliegen der zukünftigen Nutzer*innen des Wasserspielplatzes im Rahmen der anstehenden Entwurfsplanung bestmöglich gerecht zu werden, lädt das Planungsbüro der Stadt Schwerte alle interessierten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen dazu ein miteinander Gestaltungsvorschläge zu diskutieren, Ideen zu sammeln und über verschiedenen Wasserspielelemente abzustimmen.

Anhand der Ergebnisse der Beteiligungsaktion wird das Büro B.S.L. Landschaftsarchitekten aus Soest dann einen Entwurf für den Wasserspielplatz erarbeiten, der allen zugänglich vorgestellt wird, bevor im Frühjahr 2023 mit den Bauarbeiten für den Wasserspielplatz begonnen wird.

Quelle: Stadt Schwerte


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein