„Solidarisches Schwerte“ sucht Menschen für einen virtuellen Kaffeeklatsch mit Bewohner*innen der Alten-und Pflegeheime

0
232

Die Alten- und Pflegeheime in Schwerte sind jetzt auch digital gut aufgestellt.

Dort gibt viele Menschen, die jetzt durch Laptop oder Handy mit der Außenwelt in Kontakt treten können. „Bei uns im Haus gibt es eine ganze Reihe von Bewohner*innen, die sich freuen würden, wenn jemand auf diesem Weg mit ihnen einen Kaffee trinkt und sich unterhält, etwas vorliest oder ähnliches“, erzählte uns Kirsten Hermann vom Friedrich-Krahn-Zentrum in Holzen. „Darum haben wir uns entschlossen, diesen Wunsch aufzugreifen und zu schauen, ob wir Menschen finden, die bis Weihnachten erst einmal bereit sind, so mit den Bewohner*innen in Kontakt zu kommen“, sagt die Vorsitzende des Freiwilligenzentrums Sigrid Reihs.

„Das einzige, was Sie brauchen, ist ein Internetfähiger PC oder Laptop und die Bereitschaft, sich auf diese Form der Unterhaltung einzulassen.“ 

Wer Lust dazu hat, mit jemandem bei einer Tasse Kaffee oder Tee am PC oder Laptop zu quatschen, kann sich in der Zeit zwischen 9.00 – 12.00 Uhr an die bekannte Telefonnummern des Freiwilligenzentrums 257094 oder die email-Adresse des Freiwilligenzentrums: hilfsangebote@schwerte.de.wenden. Wir stellen den Kontakt dann für sie her. 

PM: Freiwilligenzentrum

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here