Schwerte im bundesweiten Theater-Staffellauf fürs Klima 

0
265
Simon Bronikowski (STUDIO 7) empfängt die Staffel von den Ecoisten des Theater Dortmund. Foto: Patricia Marioli

Gestern empfing das Schwerter STUDIO 7 Theater eine Delegation des Theater Dortmund zum „Picknick fürs Klima“. Die Theatervermittlerin Sarah Jasinszczak besuchte das Theater auf der Schwerterheide mit drei Mitgliedern der jungen Dortmunder Gruppe „Ecoisten“. Dazu kamen andere Gäste aus Schwerte und Umgebung: das Theater am Fluss, das Kulturbüro, die Klima-Allianz und andere Kulturschaffende. 
STUDIO 7 Theater war eine Station auf dem bundesweiten Theater-Staffellauf fürs Klima „Auf die Plätze! Endlich! Los!“. Über 47 Theater aus ganz Deutschland sind daran beteiligt. STUDIO 7 reiht sich in diesem Projekt in eine Reihe mit u.a. den Ruhrfestspiele Recklinghausen, dem Theatertreffen Berlin, Theater Dortmund und Schauspielhaus Bochum, dem Pina Bausch Zentrum in Wuppertal und vielen mehr. Ziel der Aktion ist es, ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz im Theater- und Kulturbetrieb zu setzen. 
Die Gäste wurden empfangen vom Chor von STUDIO 7, sahen die erste Szene aus einem neuen Stück und hörten eine gemeinsame Lesung mit Michael Rotthowe vom Theater am Fluss aus „Die unbewohnbare Erde“ von David Wallace-Wells. Nach einer kurzen Pause, in der sich alle an den improvisierten Speisen stärken konnten, entspann sich ein Gespräch über Nachhaltigkeit in der Kultur. „Ist die Kulturbranche nachhaltig? Wie sieht unser ökologisch-sozialer Fußabdruck aus? Was bedeutet Nachhaltigkeit?“ Diese Fragen stellte Moderator und Schauspieler Simon Bronikowski die versammelte Runde. Die Antworten reichten vom Persönlichen bis zum Politischen. Das Fazit: „Das fossile Zeitalter wird auf jeden Fall ein Ende haben — die Frage ist nur wie: gegen uns, oder mit uns. Hin zur Katastrophe einer über 2° wärmeren Welt oder in eine freundliche, helle Zukunft.“

PM: STUDIO 7

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein