Polizei sucht unbekannten Ersthelfer 

0
834
Foto: © Th. Schmithausen

Ein bisher unbekannter Ersthelfer kümmerte sich am Mittwoch, den 29.03.2023 um eine bei einem Verkehrsunfall auf der Beckestraße verletzte Beifahrerin.

Hier kam es in Höhe Hausnummer 45 gegen 9.45 Uhr zu einem Zusammenstoß der beiden PKW eines 73-jährigen und eines 59-jährigen Schwerters. Da die Schilderungen des Beteiligten unterschiedlich sind, ist die Unfallursache derzeit noch nicht bekannt. Die Beifahrerin des 73-Jährigen wurde dabei leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Vor Eintreffen der Rettungskräfte kümmerte sich ein unbekannter Ersthelfer um die Verletzte. Dieser Zeuge wird gebeten, sich bei der Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0 zu melden.

PM: STadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein