Peter Iwan zum Geistlichen Rat ernannt 

0
208
Peter Iwan. Arciv-Foto: © Th. Schmithausen

Anlässlich des Weihnachtsfestes 2022 hat der Diözesanadministrator Michael Bredeck, der aktuell den zurückgetretenen Erzbischof in Pderborn vertritt, in Abstimmung mit eben diesem emeritierten Erzbischof Hans-Josef Becker den früheren Pfarrer der Pfarrgemeinde St. Marien Schwerte, Peter Iwan, zum Geistlichen Rat ad honores ernannt. Peter Iwan ist nach 18 Dienstjahren in der Schwerter Gemeinde am 1. September 2022 in den Ruhestand gewechselt, wird aber u.a. als Priester und Seelsorger weiter in der Schwerter Gemeinde tätig sein. Solch eine Ernennung wird ausgesprochen, wenn der Bischof bzw. Diözesanadministrator einem Priester für sein großes Engagement in seinem priesterlichen Wirken besonders danken möchte. Die Gemeindeleitung und das Pastoralteam gratulieren Peter Iwan herzlich zu dieser verdienten Auszeichnung.

PM: Kath. Pfarrgemeinde St. Marien Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein