Hinsetzen – Losspielen – Zuhören 

0
202
Symbolbild

2008 startete in England die Aktion, Straßenklaviere in der Öffentlichkeit aufzustellen und Passanten an die Tasteninstrumente zu locken. Auch schon in Schwerte erfreute sich diese Tradition bereits großer Beliebtheit, als in Vorjahren vor dem Alten Rathaus an Markttagen ein Klavier zum Spielen einlud. Nun ist es wieder soweit: Mittwochs zu den Marktzeiten stellt die Musikschule des Kultur- und Weiterbildungsbetriebes (KuWeBe) in der überdachten Passage des City-Centrums zum Markt hin ein Klavier auf. Das Klavier ist frei zugänglich und kann von allen Interessierten bespielt werden. „Durch das Klavier wird nicht nur das City-Centrum und der Markt belebt. Es erhöht die Aufenthaltsqualität und lädt zum Genießen und Verweilen ein“, so Matthias Hein, stellv. Vorstand des KuWeBe. Los geht’s zum ersten Mal am Mittwoch, 20. Juli. Geplant ist die Aktion zunächst für die Sommermonate bis Ende September.


PM: KuWeBe

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein