Elsebad: Wie ein Phönix aus der Asche

0
106
Bild: Elsebad

Jahreskarten 2022 ab Samstag im Vorverkauf

Mit riesiger Unterstützung der Schwerter Bürgerschaft arbeitet das Team Elsebad daran, das vom Hochwasser schwer lädierte Bürgerbad wieder fit und schön für die Saison 2022 zu machen. „Wie ein Phönix aus der Asche wird es steigen, wenn am 24. April mit einem großen Anbadefest der Elsetaler Sommer 2022 beginnt!“, versprechen die Verantwortlichen des Fördervereins. 

Der Phönix ist auch das Motiv auf den neuen Jahreskarten, die Svea Peisert gestaltet hat und die von den Stadtwerken gedruckt werden, so dass sie ab dem kommenden Samstag, 27. November zwischen 10 und 13 Uhr an der Elsebadkasse angeboten werden können. Damit beginnt der Vorverkauf immer samstags vor Ort. Natürlich ist der Kauf einer Jahreskarte auch online problemlos möglich unter der Internetadresse www.elsebad.de.

Die Preise der Jahreskarten wie auch aller anderen Karten erhöht sich gegenüber dem Vorjahr nicht, aber es wird viel mehr Bad dafür geboten: Nach der letzten durch Corona und das Hochwasser extrem verkürzten Saison soll es 2022 endlich wieder eine komplette ’normale‘ Saison bis zum 11. September geben.

In diesem Jahr gibt es leider nochmal coronabedingte Einschränkungen: Der beliebte Nikolausmarkt am 2. Adventswochenende kann zum zweiten Mal nicht stattfinden, und ob die Weihnachtsvorführung im Kinokarren („Der Polarexpress“) am 17. Dezember möglich ist, steht derzeit noch nicht fest. Die Hoffnungen richten sich mit der überwältigenden Unterstützung der Elsebadfreunde auf den nächsten Sommer.

PM: Elsebad

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here