Die ersten Tickets für die 66. Schwerter Kleinkunstwochen sind erhältlich

0
109
Martina Brandl, Credit: Olli Haas

Das Kulturbüro Schwerte lässt die Katze aus dem Sack und veröffentlicht die ersten Acts der Kleinkunstwochen 2023. Kurz vor Weihnachten startet der Vorverkauf.
2023 kehren die beliebten Schwerter Kleinkunstwochen zurück mit frischen Ideen und gleichzeitig in alter Tradition. Die Kleinkunstwochen gehen auf Tour durch Schwerte: Zum angestammten Spielort Rohrmeisterei kommen weitere Locations in Kooperation mit Schwerter Kulturakteuren. Das komplette Programm erscheint im Januar, für die ersten vier Veranstaltungen ist der Ticketverkauf aber bereits eröffnet.
Der Schwerter Kleinkunstpreis 2022 geht an Suchtpotenzial. Das Musikkabarett Duo, bestehend aus Julia Gámez Martin und Ariane Müller hat bei ihrem Auftritt in Schwerte den Saal auf links gedreht und sich zurecht den Preis erspielt. Inzwischen sind sie auf dem Weg zu Popstars der Kleinkunstszene und so gefragt, dass die Verleihung erst 2024 stattfinden kann. Dafür bringen sie dann ihr frisches 10 Jahre Jubiläumsprogramm mit.


Auf diese Veranstaltungen kann Schwerte sich freuen:


Martina Brandl „brand(l)neu“
Mi 8.03.2023 / Rohrmeisterei
Als Special zum internationalen Frauentag kommt mit Martina Brandl eine echte Größe des Musikkabaretts, bekannt aus TV-Sendungen wie „Ladies Night“. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schwerte und der Arbeitsgemeinschaft Schwerter Frauengruppen.


Kleinkunstwochen Special: NEXT GENERATION
Fr 21.04.2023 / Kulturbühne in der Musikschule
Kleinkunst – but make it fresh. Nach dem großen Erfolg 2022 holen die Kleinkunstwochen zum zweiten Mal vier Bühnenkünstler*innen der nächsten Generation nach Schwerte, präsentiert vom Kleinkunstpreisträger 2018 Jan Phillipp Zymny. Motto: Jetzt noch ganz nah erleben, bevor sie die großen Säle füllen.


Teresa Reichl „Muss ich das gelesen haben?“
Do 4.05.2023 / Aula Friedrich-Bährens-Gymnasium
In ihrem neuen Buch „Muss ich das gelesen haben?“, setzt sie sich satirisch, respektlos und aus feministischer Perspektive mit dem Literaturkanon auseinander. Das hier ist der Anfang einer Literaturrevolte.


Suchtpotenzial „Bällebad forever“
Sa 20.04.2024 / Rohrmeisterei
Verleihung des Schwerter Kleinkunstpreises 2022 + Programm – 10 Jahre Suchtpotenzial- Diese beiden Frauen haben wirklich einiges durchgemacht: Auf Tour mit der Deutschen Bahn, digitale Shitstorms und dazu noch Spliss. Dennoch rocken die Musik-Comedy- Queens Ariane und Julia die Nation, ganz ohne Botox und Autotune. Und haben nebenbei alle wichtigen Preise abgeräumt, u.a. den Deutschen Kleinkunstpreis und den Bayerischen Kabarettpreis – und jetzt auch den Schwerter Kleinkunstpreis.

PM:KuWeBe

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein