Viele Höhepunkte am Wochenende im Autotheater Ruhr

0
192
Ein Konzert zum Mitmachen: Das MitSingDing. Foto: © Das MitSingDing

Das Konzertprogramm auf der Solidarbühne verspricht in dieser Woche erneut ein vielseitiges Programm mit großen und kleinen Künstlern aus verschiedenen Genres. Am Donnerstag, den 25.06. um 18 Uhr geht es mit einem Mitmach-Programm für die Zuschauer los: „Das MitSingDing…alle singen hit!“. 

Das Konzept vom MitSingDing ist so einfach wie effektvoll: Menschen wie du und ich treffen sich und singen zusammen. Gassenhauer, Schlager, Chart-Hit, Evergreen; Songs von den Beatles bis Pink, von den Comedian Harmonists bis zu den Toten Hosen – für jeden ist etwas dabei. Stefan Nussbaum singt mitreißend, spielt dazu gekonnt Gitarre und führt mit Witz durch das Programm.Was sich in den vergangen Jahren u. a. in Dortmund, Iserlohn und Hagen zu einem festen Bestandteil des Kulturprogramms entwickelt hat, feiert nun im Schwerter Autotheater Premiere. Die sonst übliche Projektion der Liedtexte entfällt hier zwar, aber keine Sorge, die Songs sind bekannt genug, dass jeder gleich mit einstimmen kann, und: Für alle gibt’s zur Sicherheit die Texte auch gedruckt mit ins Auto.

Um 20 Uhr geht es weiter mit Olaf Henning beim großen Schlagerspecial. 

Am Freitag, den 26.06. gibt es zum ersten Mal Klassik im Autotheater: Violinistin Diana Schneider und Harfenistin Valeska Gleser bilden das Duo „.Saite an Saite“. Unter dem Programmtitel „Encores+“ werden viele bekannte Melodien aus verschiedenen Genres und Originalwerke ihrer Besetzung zu hören sein. Die Zuhörer können sich auf einen abwechslungsreichen Abend mit munteren Moderationen freuen.

Das Gesicht und die Stimme von Luxuslärm steht am Freitagabend auf der Bühne. Foto: Jini Meyer ©Sarah Kaiser 

Um 20 Uhr tritt das Gesicht und die Stimme von Luxuslärm auf: Jini Meyer. Von den Fans sehnlichst gewünscht und ungeduldig erwartet, startete ex Luxuslärm Sängerin nach zweijähriger kreativer Pause 2019 ihre Solo-Karriere. Mit dem nötigen zeitlichen Abstand, einer spontanen und kreativen Herangehensweise ist es ihr gelungen, mit den neuen Songs einen perfekten Neueinstieg zu schaffen. 

Ehrlicher, reifer, mutiger und musikalisch teils härter und deutlich kraftvoller als von der Echo – nominierten Künstlerin gewohnt, dringen die brandneuen Songs in Ohr und Herz. Gemeinsam mit ihrem Gitarristen wird sie Unplugged im Autotheater Ruhr zu sehen und zu hören sein.

Samstag (27.06.) folgt um 17 Uhr der Ersatztermin für das Trio Kreuzviertel Connection. Das Trio, das sich als Acoustic-Soul-Pop-Trio versteht, versprüht seinen Spaß durch innovativ arrangierte Coverversionen bekannter Songs. So kann eine “Up-Tempo Nummer” zur Ballade werden und umgekehrt eine Ballade als schnelle Rockversion erscheinen. Erwähnt man dann die äußerst charmante Moderation der beiden Musiker, kann man davon ausgehen, dass jeder Gast auf seine Kosten kommt und sich sicher gern an den erlebten Abend oder die mitreißende Matinée erinnert.Das Wochenende endet mit der Kellerband am Sonntag, den 28.06. um 20 Uhr. Die Dortmunder Band pflegt beste Verbindungen zu Schwerte. Hier hatte sie den 

allerersten öffentlichen Auftritt überhaupt (in einem Offenen Garten in Ergste, vor knapp 3 Jahren) sowie auch den vorerst letzten (in der Rohrmeisterei, Mitte Januar 2020). Mit ihren stets ebenso originell wie mitreißend interpretierten Rock-und-Pop-Hit-Covern aus 5 Jahrzehnten – von der gefühlvollen Ballade bis zum gnadenlosen Partykracher – wollen (und werden!) Christoph, Christian, Vinni, Lucas und Patrizia die Karossen und Herzen entern und zum Beben bringen! Dafür sorgt nicht zuletzt der grandiose Drummer der Band, übrigens ein waschechter Schwerter Junge!

Alle Tickets müssen vorab erworben werden. Online können die Karten auf www.autotheater-ruhr.de bestellt und direkt bezahlt werden. Die Karten gibt es ebenfalls in der Ruhrtalbuchhandlung in Schwerte. Pro Fahrzeug à zwei Personen kostet die Karte 15 Euro. Für jede weitere Person im Auto, sind es 5 Euro mehr. Der Ton läuft über die UKW Frequenz 88.4 im Radio. Jede Vorstellung dauert rund 75 Minuten.

Aktuelle Informationen zum weiteren Programm gibt es immer auf www.autotheater-ruhr.de, www.theateramfluss.de, sowie in den sozialen Netzwerken vom Theater am Fluss, Mainmix und Autotheater Ruhr. 

PM: TaF

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here