Vereinsmeisterschaften der TTVg. Schwerte

0
124
Foto: TTVg. Schwerte

Am 10. Dezember kamen die aktiven Mitglieder der TTVg. Schwerte in der Sporthalle am Stadtpark zusammen, um ihre diesjährigen Vereinsmeisterschaften auszuspielen. Der Vereinsvorstand freute sich über insgesamt 36 Teilnehmer.

Die Spieler der Nachwuchsabteilung spielten ihre Vereinsmeister im Gruppenmodus „Jeder gegen Jeden“ aus. 

Hierbei erreichten folgende Spieler die begehrten Pokale und Urkunden:

Einzel:

1. Platz: ​Bjarne Delisch

2. Platz: ​Pinthu Prabakaran

3. Platz: ​Gideon Arulperehasam

Doppel:

1. Platz: ​Bjarne Delisch /Bruno Masala

2. Platz: ​Lars Leeker / Pinthu Prabakaran

3. Platz: ​Gideon Arulperehasam / Pira Prabakaran

Bei den Erwachsenen ging es nach einer gemeinsamen Gruppenphase, in der zunächst in 3er und 4er Gruppen gespielt wurde, in den Klassen Herren/Damen A, B und C weiter. Außerdem wurde das beste Doppel gesucht. Der Doppelwettbewerb bringt bei der TTVg. Schwerte traditionsgemäß immer einige Überraschungen mit sich. Denn hier werden die Teilnehmer, je nach Spielstärke, in zwei Lostöpfe eingeteilt. Anschließend wird jedem „starken“ Spieler ein „schwächerer“ Spieler zugelost, sodass es immer zu sehr interessanten Doppelpaarungen kommt.

Bei den Erwachsenen setzten sich folgende Spieler durch:

Damen/Herren A:

1. Platz: ​Rohin Noori

2. Platz: ​Steven Prause

3. Platz ​​Stefan Tschirbs

Damen/Herren B:

1. Platz: ​Jan-Hendrik Müller

2. Platz: ​Tayfun Aslan

3. Platz: ​Sezai Aslan

Damen/Herren C:

1. Platz: ​Manfred Schlüter

2. Platz: ​Sören Kohlmann

3. Platz: ​Jörg Sürig

Damen/Herren Doppel:

1. Platz: ​Stefan Tschirbs / Dustin Läcke

2. Platz: ​Ralf Kohlmann / Stéphanie Tschirbs

3. Platz:​​Simon Imort / Sören Kohlmann

​​Kurt Noll / Adrien Tschirbs

Eine Woche nach den Vereinsmeisterschaften steht bei der TTVg. nun die Weihnachtsfeier und somit der Jahresabschluss 2022 in der Schwerter Esskneipe „Die Keule“ an. Hier werden dann auch die Platzierten der Vereinsmeisterschaften geehrt.

PM: TTVg. Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein