Überholmanöver in einer Kurve: Autofahrerin erfasst 17-jährigen Kradfahrer im Schwerter Wald

0
88
Symbolbild

Bei einem Verkehrsunfall an der Ortsgrenze zwischen Schwerte und Dortmund ist am Donnerstagabend (28.10.2021) ein 17-jähriger Kradfahrer leicht verletzt worden.

Eine 48-jährige Dortmunderin war gegen 19.40 Uhr mit ihrem Pkw auf der Bergstraße im Schwerter Wald in Richtung Dortmund unterwegs, als sich vor ihr ein Fahrradfahrer befand. In einer unübersichtlichen Kurve setzte sie zum Überholmanöver an. Dabei bemerkte sie zu spät den entgegenkommenden 17-jährigen Dortmunder auf dem Krad. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Die Autofahrerin erfasste den Kradfahrer mit dem Seitenspiegel. Der 18-Jährige verlor das Gleichgewicht, kam von der Fahrbahn ab und stürzte. Mit einem Rettungswagen wurde er in ein umliegendes Krankenhaus gebrac

PM: POL UN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here