Selbst künstlerisch kreativ werden! 

0
141
Birgit Feike. Foto: Katholische Akademie Schwerte

Katholische Akademie bietet vom 18.-20.08.22 Kunstworkshop mit Profis an

Der Sommer ist die Zeit zum Runterkommen, Tapetenwechsel und zur Wiederentdeckung der eigenen Kreativität nach der langen Corona-Pause! In der Katholischen Akademie bietet sich mit der Sommerkunstakademie vom 18. bis 20. August 2022 und einem Angebot unterschiedlicher Kunstworkshops Gelegenheit dazu. Drei Tage lang kann man im Tagungshaus der Akademie und in traumhafter grüner Umgebung mit professionellen Künstlerinnen und Künstlern leben, arbeiten und die kreativ-spirituelle Atmosphäre des Ortes genießen.

Anke Lieb-Kadge. Foto: Katholische Akademie Schwerte

Die Kunstworkshops finden in den drei Bereichen Objektkunst (Kunstbuch), Stilllebenmalerei und Bildhauerei statt. Für jeden Bereich steht ein/e Künstler*in zur Verfügung, die/der in die Grundlagen der Kunstgattung einführt und den jeweiligen Prozess der Workshop-Teilnehmer*innen begleitet: Die Dortmunder Künstlerin Birgit Feike betreut den Bereich Objektkunst (Kunstbuch), Anke Lieb-Kadge aus Düsseldorf führt in die Stillleben-Malerei mit Acryl ein und Artist in Residence-Stipendiat Julius Reinders aus Emmerich wird das skulpturale Gestalten mit Gips vorstellen. Für die Teilnehmenden ist es möglich, sich drei Tage lang auf eine Kunstgattung und einen Workshop zu konzentrieren, es ist aber genauso gut möglich, während der drei Tage die drei unterschiedlichen Workshops zu durchlaufen. Als Abschluss ist am Samstagabend eine Vernissage-Party mit Ausstellung der Werke aller Teilnehmer*innen vorgesehen, die dann für zwei Wochen in der Akademie gezeigt werden kann.

Julius Reinders . Foto: Katholische Akademie Schwerte

Alle weiteren Infos zum Workshop sowie zur Anmeldung findet man auf der Homepage der Akademie www.akademie-schwerte.de oder per Mail an Prof. Dr. Stefanie Lieb: lieb@akademie-schwerte.de .

PM: Katholische Akademie Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein