Projekt „Energie erleben und verstehen“ bei Vorschulkindern

0
98
Lothar Franken von der Deutschen Umweltkation e.V. erklärt den Vorschulkindern die Dampfmaschine. Foto: Stadtwerke Schwerte

Mit dem umweltpädagogischen Projekt „Energie erleben und verstehen“ begeistert im Auftrag der Stadtwerke Schwerte die Deutsche Umweltaktion e.V. die Vorschulkinder in den Schwerter Kindergärten. Wozu wird Strom benötigt und was sind erneuerbare Energien? Mit diesen spannenden Themen lernen die Kinder beispielsweise in einem Versuch anhand einer Dampfmaschine wie Strom erzeugt wird. An drei weiteren Erlebnisstationen – Wind, Wasser und Sonne – erkunden die Kinder die anderen erneuerbare Energien.

„Für uns als regionaler Energieversorger ist die Gestaltung der Energiewende allgegenwärtig. Wir freuen uns mit der Deutsche Umweltaktion e.V. einen Partner gefunden zu haben, der dieses zukunftsweisende Thema mit den Schwerter Kindern erarbeitet und dabei große Begeisterung erfährt“, so Michaela Zorn-Koritzius, Leiterin Unternehmenskommunikation der Stadtwerke Schwerte.

Das Projekt wird in den Schwerter Kindergärten unter den aktuellen Corona-Hygieneregeln angeboten. Die Kosten dafür übernehmen die Stadtwerke Schwerte.

PM: Stadtwerke Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here