Pressemitteilung der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule zum Neubau

0
639
Archivbild

Die Schulgemeinde der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule freut sich sehr, dass die finale Entscheidung für einen neuen Standort unserer Gesamtschule vom Rat der Stadt Schwerte getroffen wurde. Die Schule wird für sehr viele Schülerinnen und Schüler auch weiterhin zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar sein. Die Schülerinnen und Schüler, die Elternschaft und die Lehrerinnen und Lehrer der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule sind es Wert diesen Neubau zu errichten, der nicht nur Lern-, sondern auch Lebensort für alle Beteiligten sein wird.
Alle, die am Schulleben beteiligt sind, wollen sich in den weiteren Planungsprozess einbringen und haben viele konstruktive Ideen für den Neubau unserer Schule. Wir wollen einen Ganztagsbereich schaffen, der zu jeder Jahreszeit genutzt werden kann; mit großzügigen Innenflächen und einem Außenbereich, der ein Erlebensbereich für die Schülerinnen und Schüler ist. So soll zum Beispiel ein großer Schulgarten und ein grünes Außenklassenzimmer entstehen. Wir möchten Bewegungsräume schaffen, welche die Jugendlichen bei jedem Wetter im Gebäude nutzen können. Unsere Gesamtschule ist ein Lern- und Lebensort. Der Unterricht ist bei uns auf selbstständiges und selbstgesteuertes Lernen ausgerichtet. Diese didaktische Ausrichtung hat einen erhöhten Raumbedarf. Daher wollen wir in dem neuen Gebäude sowohl individuelle Arbeitsplätze als auch Gruppen- und Inputräume für wechselnde Gruppen bzw. Gruppengrößen schaffen.
Wir bieten allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit jeden Schulabschluss des allgemeinbildenden Schulsystems bis hin zum Abitur zu erreichen. Die Ergebnisse unserer ersten Lernstandserhebungen im 8. Jahrgang können sich sehen lassen. Unsere Schülerinnen und Schüler schlossen in allen Fächern über dem Landesdurchschnitt ab. Entgegen der Grundschulempfehlung sind bei uns mehr Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zum Abitur, als dies prognostiziert wurde. Dies hat uns gezeigt, dass wir mit unserer Art des Lernens auf dem richtigen Weg sind. In der Oberstufe werden wir ab dem Schuljahr 2022/23 das selbstgesteuerte Lernen weiter ausbauen. Das besondere Kursangebot der Gesamtschule wird dabei auch in
der Oberstufe deutlich werden.
Wir möchten mit einer zukunftsweisenden Lernorganisation in einem modernen Gebäude ein Aushängeschild für die Stadt Schwerte sein.

PM: Theodor-Fleitmann-Gesamtschule

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here