Präventionsarbeit vor Ort: Polizei informierte über Taschendiebstähle

0
304
Foto: KPB Unna

Das Sachgebiet Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna hat am Donnerstag (24.02.2022) von 10 bis 13 Uhr die Bürgerinnen und Bürger an zwei Standorten vor Discountern und Lebensmittelgeschäften in Schwerte über Taschendiebstähle informiert. An der Aktion haben auch Teilnehmer des Projektes „Senioren helfen Senioren“ mitgewirkt. Gemeinsam hat man die Kunden auf die Tricks und Maschen der Täter hingewiesen.

Mehr als 750 sogenannte Containerbriefe (Umschläge mit diversen Informationsmaterialien) wurden verteilt. In zahlreichen Gesprächen erhielten das Team der Polizei sowie die Seniorenhelfer durchweg positive Rückmeldungen für diese Aktion, die nicht die letzte gewesen sein wird.

PM: POL UN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein