Offene Kirche am Ruhrtalradweg:Saison startet Samstag mit Kirchenführung 

0
215
Foto: Kath. Pfarrgemeinde St. Marien Schwerte

Vom kommenden Samstag, 7. Mai, bis zum letzten Samstag im September hat die kleine St. Antonius-Kirche am Brauck in Geisecke immer samstags nachmittags geöffnet: Von 15 Uhr bis 17.30 Uhr ist die Kirchentür geöffnet, Gastgeber aus der Gemeinde empfangen die Besucher. Das können Radtouristen vom nahen Ruhrtalradweg sein, Spaziergänger, Wanderer oder einfach nur Neugierige. Angelika Grimm-Störmer bietet zum Saisonauftakt gleich um 15 Uhr eine Kirchenführung an. Um 17.30 Uhr findet entweder eine Wort-Gottes-Feier oder eine Heilige Messe in St. Antonius statt.

Die kleine Kirche bietet mit ihrer anheimelnden Atmosphäre dank der seltenen gewölbten Dacharchitektur einen passenden Rahmen für ein stilles Gebet, eine Atempause vom Alltag. Die Reliquie des Heiligen Antonius, die dort aufbewahrt wird, bietet Gelegenheit über Verlorenes nachzudenken, Antonous von Padua ist der Schutzpatron der Vergesslichen.

PM: Kath. Pfarrgemeinde St. Marien Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein