Nächstes Reparatur-Café am 5. September in Holzen

0
187

Das Reparatur-Café Schwerte meldet sich nach einer Corona-Pause mit neuem Ablauf und Hygienekonzept zurück. Getroffen wird sich nach wie vor am Samstag, 5. September von 10 bis 12 Uhr im AWO-Familienzentrum für Bildung und Lernen, Westhellweg 218. Besucher werden gebeten, frühzeitig zu erscheinen und einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen. Das Gebäude darf nur einzeln betreten werden. Der genaue Ablauf wird vor Ort erklärt.

Neben Kleingeräten wie Toastern, Radios und Co. werden auch Textilien repariert. Das heißt, es werden kleine Ausbesserungen an Hosen, Jacken, Blusen und anderen Kleidungsstücken vorgenommen. Aber immer nur im Rahmen der ehrenamtlichen und nachbarschaftlichen Möglichkeiten. Ersatzteile wie Glühbirnen, Schrauben, Reißverschlüsse und Co. müssen von den Besucher*innen mitgebracht werden, wenn es die Reparatur erfordert. Wichtig ist den ehrenamtlichen Reparateur*innen und Organisatorinnen auch weiterhin die klare Abgrenzung zu professionellen Dienstleistern. Im Reparatur-Café werden Kleinigkeiten repariert im Rahmen der Fähigkeiten der Besucher*innen sowie der Ehrenamtlichen und ohne Gewähr – eben so, wie Nachbarn einander unterstützen können.

Auch beherbergt das Reparatur-Café eine Linux-Initiative. Bei der angebotenen Hilfestellung geht es um den Versuch, einen älteren PC weiter zu betreiben, auf dem das ursprüngliche Betriebssystem nicht mehr richtig funktioniert. Es handelt sich hierbei nicht um eine Reparatur der Hardware, also z.B. defekte technische Komponenten wie Motherboard, Speicherbausteine, Festplatten usw., sondern um eine Instandhaltung durch Software, bei der mit Hilfe eines geeigneten Linux-Betriebssystems ältere Computer weiter benutzt und damit vor einer frühzeitigen, sinnlosen Verschrottung bewahrt werden können.

Bei Fragen wenden Sie sich an: Mechthild Uffmann, Telefon: 02304 253382… oder wenden Sie sich an das Quartiersbüro Schwerte-Holzen, das das Reparatur-Café organisatorisch begleitet: Anna Rademacher, Telefon: 02304 899647, E-Mail: qtm-schwerte@awo-ww.de

PM: Arbeiterwohlfahrt Bezirk Westliches Westfalen e.V.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here