Messingstraße wieder über Bergische Straße erreichbar

0
184
Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous

Früher als erwartet wird die Messingstraße wieder zur Bergischen Straße hin für den Anliegerverkehr geöffnet.

Von Freitag, 3. Juni 2022, an wird die Messingstraße wieder auf normalem Weg von der Bergischen Straße aus befahrbar sein. Die Regelung, nach der Anlieger*innen und Besucher*innen des Quartiers eigentlich bis zum 10. Juni über die Ostberger Straße ein- und ausgfahren sollten, gehört dann wieder der Vergangenheit an. Was bleibt, ist die Lichtsignalanlage. Die Ampel, die bisher die Zufahrt von der Ostberger Straße aus regelte, wird dann eingangs der Messingstraße im einspurigen Bereich für einen geregelten Verkehrsfluss sorgen. Die neue Regelung steht in Zusammenhang mit dem Neubau der Bahnbrücke über den Kirschbaumsweg. Die Brücke ist mittlerweile demontiert, so dass von Freitag an Platz für die einspurige Zufahrt in die Messingstraße entsteht. 

PM: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein