Mehr Handwerker – Leichter Anstieg im Kreis Unna

0
190

Im nordrhein-westfälischen Handwerk waren im Jahr 2018 bei 108.700 Unternehmen rund 1,1 Millionen Personen tätig. Wie IT.NRW anhand von Ergebnissen der jüngsten Handwerkszählung mitteilt, beschäftigte das Handwerk damit 11,8 Prozent aller Erwerbstätigen des Landes. Die Gesamtzahl der Erwerbstätigen in NRW belief sich 2018 laut den Ergebnissen der Erwerbstätigenrechnung von Bund und Ländern auf etwa 9,5 Millionen Personen.

Im Kreis Unna waren in 2018 19.123 Personen im Handwerk tätig. Die Anzahl der zugehörigen Unternehmen lag bei 1.933. Für beides entspricht dies einem Anstieg von etwas über einem Prozent im Kreis Unna gegenüber 2017.

Blick auf NRW
Die Zahl der tätigen Personen im NRW-Handwerk war 2018 um 1,3 Prozent höher als im Jahr 2017. Im zulassungspflichtigen Handwerk wurden mit 867.500 Beschäftigten 14.100 (+1,7 Prozent) mehr Personen gezählt als ein Jahr zuvor. In den Unternehmen des zulassungsfreien Handwerks lag die Zahl der tätigen Personen mit 257.400 in etwa (+0,3 Prozent) auf dem Niveau von 2017.

826.500 aller im NRW-Handwerk tätigen Personen gingen 2018 einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nach; das waren 2,2 Prozent mehr als 2017. Die Zahl der geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse verringerte sich um 1,8 Prozent auf 185.300.

Der Umsatz der 108.700 nordrhein-westfälischen Handwerksunternehmen belief sich im Jahr 2018 auf 129 Milliarden Euro. Das waren 4,8 Prozent mehr als im Jahr 2017. Der Umsatz pro im Handwerk tätiger Person war im Jahr 2018 mit 114.500 Euro um 3.800 Euro höher als ein Jahr zuvor (2017: 110.700 Euro).

– IT.NRW/PK –

Quelle: Kreis Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here