Letzte halbseitige Sperrung in der Friedensstraße 

0
307
Foto: Stadt Schwerte / Nino Pitasi

Noch einmal wird die Friedensstraße im Abschnitt zwischen Hüsingstraße und Nordwall zu einer Einbahnstraße. Die halbseitige Sperrung ist die letzte seit dem Baubeginn des Café Extrablatts.

Die temporäre Regelung beginnt direkt nach den Osterfeiertagen und dauert vom 19. April bis zum 23. April. Grund für die halbseitige Sperrung ist die Wiederherstellung des Gehwegs auf der Seite des Neubaus. Die Einfahrt in die Friedensstraße ist vom Postplatz kommend weiterhin möglich, in Gegenrichtung wird der Verkehr umgeleitet. Entsprechende Beschilderungen sind aufgestellt. Der Busverkehr ist nicht von der Baustelle betroffen und folgt den normalen Linienwegen. Die Stadt bittet um Verständnis.

PM: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein