Ehrenamtspreis: Grüne ehren Wasserteufel mit Grüner Viktoria

0
153
Johanna Heppe (rechts) übergibt den Preis an Martina Pinner. Foto: Bündnis 90 / Die Grünen, OV Schwerte

Die „Wasserteufel“ des SV Schwerte 06 sind die diesjährigen Preisträger der Grünen Viktoria. Die Verleihung des Ehrenamtspreises der Schwerter Grünen fand am Montagabend statt. Martina Pinner, Übungsleiterin bei den Wasserteufeln, nahm den Ehrenamtspreis entgegen. In ihrer Laudatio hob Corinna Rüffer, Sprecherin für Behindertenpolitik und Bürgerangelegenheiten der Grünen-Bundestagsfraktion, das große Potential des Sportbereichs für gelungene Inklusion hervor. Gerade im Sport können Menschen aus unterschiedlichsten Bereichen zusammenkommen. „Wir wissen, dass unsere Gesellschaft ohne Ehrenamt eine andere und in vielen Bereichen schon längst überfordert wäre“, so Rüffer. „Das Schwimmen ist eine tolle Möglichkeit zur gesellschaftlichen Teilhabe, auf die Menschen mit Behinderungen nicht verzichten sollten.“ Auch deshalb haben die Grünen die Wasserteufel, die bereits seit 2007 aktiv sind, als 19. Preisträger ausgewählt. Die drei Schwimmgruppen haben lange Wartelisten, in den Gruppen haben sich viele Freundschaften und ein richtiger Teamgeist entwickelt, wusste Martina Pinner zu berichten. Die Grüne Sprecherin Johanna Heppe überreichte den Wanderpreis der grünen Viktoria, gestaltet von Birgit Breer, und das Preisgeld von 300 €, das die Wasserteufel für ihre Arbeit verwenden können.

PM: Bündnis 90 / Die Grünen, OV Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here